<< Zurück zu Elbland24.de

Regelmäßige Kontrolle

Regelmäßige Kontrolle Foto: djd/Delticom/Holger Jacoby

Region. Vertrauen ist gut, eine regelmäßige Kontrolle noch besser. Mindestens einmal im Monat sollten Autofahrer beispielsweise einen Stopp an der Tankstelle nutzen, um einen Blick auf den Zustand der Autoreifen zu werfen. Dazu gehört die Kontrolle des Reifenfülldrucks – ein falsch eingestellter Druck kann den Verbrauch erhöhen und den Bremsweg verlängern. Auch ein Nachmessen der Profiltiefe sollte von Zeit zu Zeit sein. „Das gesetzliche Limit für Sommerreifen liegt zwar bei 1,6 Millimetern. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich ein Wechsel aber spätestens ab 3 Millimetern Profiltiefe“, erläutert Steffie Bastiaanse von ReifenDirekt.de. Ihr Tipp: Bei der Gelegenheit auch auf Beschädigungen in der Reifenflanke, eingefahrene Nägel und ähnliches achten. djd