<< Zurück zu Elbland24.de

Im Trendsetting immer den Durchblick

Nachtfalter-Redakteurin Frances räumt auf! Nachtfalter-Redakteurin Frances räumt auf! Frances Wendt

Nicht nur in Sachen Schreiben hat unsere Trendsetterin Frances immer den vollen kreativen Flow, auch das Online-Geschäft liegt in ihrem Blut und die damit immer neue auftretenden Trends sind ständig in ihrer Sichtweite. Themen kommen und gehen, doch der aktuelle Hype um das minimalistische Leben ohne Schnick-Schnack hat sie besonders beschäftigt: »Es ist nicht immer lobenswert, sich sämtlichen Kram zu kaufen, nur weil man es finanziell kann. Prädestiniert dafür ist definitiv mein Kleiderschrank. Wenn ich dort reinschaue, denke ich mir auch jedes Mal: ,Wow, das Teil besitzt du noch?' – und häng’s dann wieder in den Schrank, ohne je wieder einen Blick darauf zu werfen. Und trotzdem shoppe ich fleißig weiter – weil ich es liebe. Diesen Konsum auf ein bestimmtes Maß einzuschränken, scheint nur logisch, doch auch eine echte Herausforderung zu sein. Mit einem Kompromiss könnte ich persönlich gut leben. Erst mal ausmisten und den Kauf von neuen Teilen auf ein Mindestmaß zu reduzieren, klingt für mich einleuchtend. Lebt sich wahrscheinlich auch viel einfacher, nicht jeden früh wie das berühmte Schwein ins Uhrwerk zu schauen und vor lauter Auswahl keinen Plan zu haben, was man denn nun anzieht. Ob ich diesen Minimalismus auf Dauer in meinem Ankleidezimmer halten könnte, kann ich echt nicht beurteilen. Aber ein Versuch ist es wert.«

Text: Frances Wendt