<< Zurück zu Elbland24.de

Raus aus der komfortzone rein ins Abenteuer

Leonie (15) aus Kaisa Leonie (15) aus Kaisa Fotos: Dirk Heinze

Wer kennt es nicht? Im Alltag muss alles schnell gehen. Sich gerade morgens Unmengen an Zeit für das eigene Styling zu nehmen, kommt meist nur den wenigsten in den Sinn. So geht es auch Leonie, die sich bei unserem Nachtfalter-Umstyling bewarb und einen Tag Komplettverwandlung am Ende auch gewann:  »Mein Kleiderschrank gibt ehrlich gesagt nicht viel Ausgefallenes her. Ich bewege mich gerne in meiner Komfortzone und eigentlich weiß ich auch gar nicht so richtig, was mir wirklich richtig gut stehen könnte.« Das Nachtfalter-Team ist in solchen Fällen der perfekte Ansprechpartner. Wir holen aus jedem das Funkeln heraus und zeigen, wie man’s richtig macht! Nur der erste Schritt sich zu wagen und sich bei uns zu melden, fällt nicht unbedingt leicht, wie Leonie weiß: »Normalerweise bin ich nicht der Typ für ein Umstyling. Aber hey, was ich hab schon zu verlieren?« Absolut gar nichts, darum wurde es Zeit ganz klar etwas dazu zu gewinnen – wie zum Beispiel Selbstbewusstsein, Mut und Ausstrahlung, die am Ende alle umhaut – besonders sie selbst. Die 15-jährige aus Kaisa bei Belgern schraubt privat lieber an Motorrädern rum und ist nicht so das Girlie, das penibel auf Make-up achtet. »Eigentlich schminke ich mich nur, wenn ich wirklich richtig schlecht aussehe. Sonst nie.«
Dank den freshen Klamotten von Schneidermoden, lockerer Frisur von Nicole Grützner und einem atemberaubenden Styling von Stefanie Stahl erstrahlt Leonie im unverwechselbaren, neuen Gewand. »Wow! Das ist echt bombastisch. Nie im Leben hätte ich mich getraut diese Klamotten rauszusuchen und das Make-Up wäre mir nie so grandios gelungen.« Die Schülerin, deren Aufgeregtheit man deutlich spüren konnte, stand am Ende des Tages super glücklich, grinsend und voller Selbstvertrauen vor der Kamera von Dirk Heinze und war richtig stolz auf sich: »Diesen Tag werde ich nie vergessen. Ab jetzt versuche ich mir mehr zu trauen und auch mal aus mir rauszukommen.


Danke NACHTFALTER!« Wir sagen bitte und finden: Du siehst einfach fantastisch aus!
Text: Frances Wendt