<< Zurück zu Elbland24.de

Stellenmarkt

Riesa. „Wie können wir interessierten Grundschülern und deren Eltern unsere Schule vorstellen, wenn wir sie nicht wie jedes Jahr zu unserem Tag der offenen Tür einladen können?“ Diese Frage stellten sich Schüler und Lehrer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, als sich im Herbst abzeichnete, dass die Schulen zumindest für Besucher längere Zeit nicht…
Riesa. Auch in schwierigen Zeiten bietet die Berufsakademie Sachsen Orientierung bei der Studienwahl. Vom 8. bis zum 12. Februar findet das schon traditionelle Schnupperstudium für Schüler und Quereinsteiger statt – aufgrund der aktuellen Situation virtuell. Täglich von 16.00 bis 17.30 Uhr kann man in die Studienangebote „hineinschnuppern“ und Online-Vorlesungen lauschen.…
Oschatz. Fast nichts ist schnelllebiger als Technik. Das bestätigt auch Bernd Stammwitz, Hörakustik-Meister mit Blick auf die neusten Innovationen im Bereich der Hörgeräte-Technologien der Stunde. Im Gespräch mit ihm wird klar, dass sich mit dem rasenden Fortschritt auch die Branche entwickeln muss – und das fordert seit acht Jahren viel…
Mockrehna, 22.12. 2020. Mit immerhin 650 Mitarbeitern, davon 40 Verwaltungsangestellte, 10 Auszubildende und Praktikanten, 50 Kraftfahrer, 45 Veterinäre/Fleischkontrolleure, 40 Technik-/IT-Fachkräfte, 40 Fachkräfte für Produktions- und Prozesssteuerung, 25 Reinigungskräfte und 400 weitere Spezialisten ist Gräfendorfer® einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Nordsachsen. Nachfolgend stellt das SonntagsWochenBlatt mithilfe von Geschäftsführer Christian Borchers…
Riesa. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation allerdings virtuell. Für Studieninteressierte muss das kein Nachteil sein. Reservierbar sind individuelle Beratungen mit unseren Professorinnen und Professoren aller Studiengänge oder aber BewerberInnen klicken sich online in einen Vortrag zum jeweiligen Studienangebot. Zusätzlich gibt es echte Online-Vorlesungen zum „Über-die-Schulter-Schauen“ und sich „Als-Student-Fühlen“. Nutzen Sie die…
Mockrehna. Direkt an der Bundesstraße 87 liegt die Gräfendorfer® Geflügel- und Tiefkühlfeinkost Produktions GmbH unmittelbar vor der Ortslage Mockrehna. Viele Zeitgenossen und Berufspendler fahren täglich daran vorbei, ohne zu wissen, was sich hinter dem Werkstor abspielt, wie hoch technisiert, komplex strukturiert und nachhaltig das Unternehmen zwischen Torgau und Eilenburg arbeitet. „Unser Ziel…
Oschatz. Als die Wende kam, stand auch Christine Hahnefeld vor einer wichtigen Zäsur. Nachdem sie einst bei der Oschatzer „Glasseide“ gelernt hatte, war sie schließlich in der öffentlichen Verwaltung tätig, als die Mauer fiel. Von einem Tag auf den nächsten wusste niemand, wie die Ämter zukünftig aufgestellt würden. Ein Bekannter…
Region Per Mausklick geht es zum virtuellen Meeting; mit Smartphone, Tablet und Computer kann der eigene Arbeitsplatz überall sein. Ob im Café, zu Hause oder sogar in der freien Natur – dank intelligenter Mobile- und Cloud-Technologien sind immer mehr Arbeitnehmer nicht nur räumlich, sondern auch zeitlich flexibel tätig. „Die Digitalisierung hat…
Region. Das neue Aufstiegs-BAföG schafft mehr und bessere Möglichkeiten, einen von mehr als 700 Fortbildungsabschlüssen zu erlangen. Gesellen können so leichter zum Meister oder zur Meisterin werden, Fachschulen bilden Erzieherinnen oder Betriebswirte aus. Zum 1. August dieses Jahres hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (kurz: AFBG)…
Dahlen. Wer sich in und um Dahlen fit halten möchte, hat vor allem in der warmen Jahreszeit beste Voraussetzungen. Die Stadt liegt malerisch inmitten der Heidelandschaft und bietet für Wanderer und Radfahrer verschiedene Routen zur naturnahen körperlichen Ertüchtigung. Doch eines fehlte bis vor fünf Jahren: ein Ort, an dem auch…
Region. Am Samstag, dem 19. September findet die jährliche Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit Oschatz statt – diesmal aber als Online-Messe! Der Grund liegt auf der Hand und bedarf keiner Erläuterung. Arbeitsagentur-Chefin Cordula Hartrampf-Hirschberg erklärt, worum es diesmal gehen wird: „Wir wollen den regionalen Unternehmen auch weiterhin eine geeignete Plattform…
Meißen. Lucie Meier durfte zum ersten Mal als Jungfacharbeiterin die Zunftkerze entzünden. Michael Mauersberger als Meister der Tischlerinnung hatte die junge Dame auf die Bühne geholt, um die Weitergabe der Handwerkertraditionen an kommende Generationen zu demonstrieren. Schließlich konnten 53 Jungfacharbeiter der Kreishanderwerkerschaft Region Meißen ihre wertvollen Gesellenbriefe, oder offiziell „Facharbeiterzeugnisse“,…
Seite 1 von 25