<< Zurück zu Elbland24.de

„BAUeinHAUS“ – Weltgästeführertag auch in Plessa

Zum diesjährigen Weltgästeführertag steht das Motto „BAUeinHAUS“ im Mittelpunkt. Damit wird das Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ mit vielen Aktionen und Ausstellungen gefeiert. Gästeführer aus Elbe-Elster, hier bei einem gemeinsamen Treffen in Uebigau, laden dazu am 24. Februar mit interessanten Geschichten zwischen Vergangenheit und Heute nach Plessa ein. Zum diesjährigen Weltgästeführertag steht das Motto „BAUeinHAUS“ im Mittelpunkt. Damit wird das Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ mit vielen Aktionen und Ausstellungen gefeiert. Gästeführer aus Elbe-Elster, hier bei einem gemeinsamen Treffen in Uebigau, laden dazu am 24. Februar mit interessanten Geschichten zwischen Vergangenheit und Heute nach Plessa ein. Foto: PR

Plessa, 15.02.2019. Seit 1989 führt die World Federation of Tourist Guide Associations (WFTGA) am 21. Februar den International Tourist Guide Day (ITGD) – in Deutschland den Weltgästeführertag durch. Deutschlandweit finden im Jahr 2019 zum Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ viele Aktionen und Ausstellungen statt. So auch am 24. Februar mit einer zentralen Veranstaltung in Plessa. Zum Auftakt wird eine Führung durch den Ort Plessa angeboten, die 14 Uhr an der Kirche startet. Im Anschluss an die Führung sind alle, nicht nur die Wandersleute, eingeladen, die Waschkaue der ehemaligen Brikettfabrik zu besichtigen. Im weiteren Verlauf stellen weitere Gästeführer des Vereins in kurzweiligen und humorvollen Vorträgen ihre neuen Touren für das Jahr 2019 vor.
Teilnehmer erhalten einen Einblick in die vielfältigen Themen und Touren der Gästeführer, und in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen geht es auf eine spannende Reise durch die Region mit vielerlei Geschichten zwischen Vergangenheit und Heute. SWB