<< Zurück zu Elbland24.de

Führung zur Hofhaltung auf Schloss Hartenfels

Torgau, 7. 6. 2019. Die Hofhaltung und glänzende Feste auf Schloss Hartenfels sind das Thema einer Sonderführung am Samstag, dem 15. Juni, ab 14 Uhr mit Treffpunkt TIC im Torgauer Rathaus. Lange Zeit galt Schloss Hartenfels als modernstes Wohnschloss Sachsens. Selbst als der Hof schon in Dresden residierte, kam man oft nach Torgau, um glänzende Feste und prunkvolle Hochzeiten zu feiern sowie um wichtige Landtage abzuhalten.  Der Glanz der Renaissance ist in Torgau noch heute in der historischen Altstadt zu spüren. Schon beim Treff am Rathaus und auf dem Weg durch die Schlossstraße gibt es Einiges zu entdecken, was auch manchen Torgauer staunen lässt. Auf dem Schlosshof angekommen, zieht der Große Wendelstein sogleich die Blicke auf sich. Nur bis zum ersten Stock muss man gehen, um das prunkvolle Eingangsportal mit der Büste Friedrichs des Weisen, den Medaillons des Kurfürsten Johann Friedrich, seiner Gattin Sibylle sowie der Reformatoren Luther und Melanchthon gemeinsam zu betrachten. Durch dieses Portal gingen die zahlreichen Gäste früher in den großen Festsaal. Bringen Sie etwas Fantasie mit, dann hören Sie auch heute die Musik, sehen den Glanz der vielen Kerzen, schnuppern den Bratenduft, schmunzeln oder werden nachdenklich, wenn Sie Claus Narr begegnen. „Was die Klugen denken, dürfen die Narren sagen“ sagte man seiner Zeit.
Informationen und Anmeldung per Telefon 03421 70140.

SWB