<< Zurück zu Elbland24.de

182. Schloss- und Heimatfest in Annaburg

Annaburg, 7. 6. 2019. Das Programm für das 182. Schloss- und Heimatfest Annaburg steht und wird von Donnerstag, den 13. Juni bis Sonntag, den 16. Juni ausgetragen. Wie in den Jahren zuvor sind die Programmpunkte familientauglich und generationsübergreifend. Los geht es am Donnerstag ab 15 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Klaus-Rüdiger Neubauer, anschließend beginnt eine Kaffeetafel für Senioren mit musikalischer Umrahmung durch das „Käpt’n Kuck Trio“. Um 19.30 Uhr beginnt im Festzelt ein Kabarettabend mit Matthias Machwerk, welcher unter dem Motto „Mach Dich frei, wir müssen reden“ steht. Der Freitag beginnt um 18.30 Uhr mit dem Heimatabend  „Fiesta Mexicana – Annaburg setzt sich den Sombrero auf“ gestaltet von Vereinen, Annaburger Schulen, der Kita „Abenteuerland“, der Freiwilligen Feuerwehr Annaburg sowie von Bürgern der Stadt. Der Samstag beginnt ab 10 Uhr sportlich, wenn der „1. Annaburger Schloss-Kicker“ angepfiffen wird. Zeitgleich starten die Stadtmeisterschaften im Hähnekrähen. Ab 14.30 Uhr gestaltet die Grundschule „Michael Stifel“ eine Mini Playback Show, der sich um 17 Uhr ein Konzert auf dem Schlosshof mit dem Forstlichen Gesangverein Annaburg
e. V. anschließt. Partyzeit ist ab
21 Uhr mit mit „Surprise” angesagt. Im Kellerberg startet um 23 Uhr  die „Electro-Annalyse“.  Die 182. Auflage des Schloss- und Heimatfestes klingt am Sonntag ab 10 Uhr mit der Öffnung des Festplatzes aus. Ein musikalsicher Frühschoppen mit den Elbaue Musikanten und den Special Guests, der Geilen Gugge aus Belgern lässt kein Auge trocken. Um 16 Uhr wird der Annaburger Schlosscocktail mit Annemarie Eilfeld kredenzt. Der musikalische Festausklang mit Schlossfeuerwerk ab 22.30 Uhr beschließt vier tolle Tage.
Mehr Details auf www.annaburg.de

SWB