<< Zurück zu Elbland24.de

Nussknacker und Pfeffermühle im Kreisi – Geheimnisvoller Weihnachtstraum und „Provinzredaktion” im Kulturhaus Torgau

Torgau, 29. 11. 2019. Am Samstag, dem 7. Dezember, gastiert ab 15 Uhr die Serenadenbesetzung der Sächsischen Bläserphilharmonie unter Leitung von Matthew Lynch und Erzähler Stephan Gogolka mit dem Stück „Der Nussknacker oder der geheimnisvolle Weihnachtstraum“ im Kulturhaus Torgau.  Wer kennt sie nicht, die Geschehnisse am Weihnachstsabend im Hause des Medizinalrats Stahlbaum. Nach dem Text von E.T.A. Hoffmann erzählt Stephan Gogolka die faszinierende Geschichte des „Nussknacker“. Doch „Der geheimnisvolle Weihnachtstraum“ ist mehr als nur eine Erzählung. Musikalisch begleitet von der Serenadenbesetzung der sächsischen Bläserphilharmonie wird die Geschichte von Fritz, Marie, dem gefährlichen Mäusekönig, den Zuckerkuchenfeen und dem Nussknacker zu einem wahrhaftigen Erlebniskonzert für die ganze Familie. Inhaber einer TZ-Leserkarte erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis. Am Freitag, dem 13. Dezember, sorgt ab 20 Uhr das Kabarett der Pfeffermühle mit ihrem Programm „Provinzredaktion“ für Lachsalven. In unserem Lokalblatt fliegen die Satzfetzen. Zwei Redakteure, ein Außenreporter und ein idealistischer Azubi wollen uns die Presse polieren. Mit Schlagzeilen, Leitartikeln, Polizeiberichten und Todesanzeigen arbeiten sie für ein Ho(h)norar an Weltlage und Auflage. Unterstützt vom größten Anzeigenkunden „Lunkenbein Treppenlifte“ und der IG Dreck und Papier feilen die vier an einem Potpourri für den Landespresseball. Sie wissen schon: Früher heulte die Presse mit den Wölfen – heute blökt sie mit den Schafen.

Karten im Kulturhaus per Telefon 03421 903523 oder auf www.kulturhaus-torgau.de sowie www.reservix.de

SWB