<< Zurück zu Elbland24.de

Beachvolleyballturnier im Freibad Oschatz

Beachvolleyballturnier im Freibad Oschatz Foto: Pixabay

Oschatz. Ein Beachvolleyballturnier im Freibad Oschatz wird am Samstag, dem 8. August, ab 10 Uhr ausgetragen. Aufgrund der aktuell gültigen Hygienevorschriften hat sich der Veranstalter für eine kleinere Variante entschieden. Das richtige Beachvolleyballturnier um den Wanderpokal des Oberbürgermeisters, Andreras Kretschmar, findet dann wieder im Jahr 2021 statt.Unter Einhaltung der Hygienevorschriften können maximal zehn Teams á sechs Personen (drei Spieler und drei Ersatzspieler) am Turnier teilnehmen. Los geht es um 10 Uhr. Das Finale ist gegen 16 Uhr geplant. Der Veranstalter hofft auf spannende Spiele, schönes Sommerwetter und ganz viel Spaß.
Folgendes ist zu beachten:
–     Eine Mannschaft besteht aus maximal 6 Spielern (3 Feldspieler und 3 Ersatzspieler).
–     Es gelten die allgemeinen Volleyballregeln, wobei das „Legen“ verboten ist.
–     Die Mannschaften die spielfrei haben, stellen das Schiedsgericht.
–     Zutritt erfolgt am Veranstaltungstag über das Tor an den Beachvolleyballfeldern.
–     Die Anmeldegebühr pro Mannschaft beträgt 20 Euro.
Das Platsch-Team freut sich auf Anmeldungen bis zum 5. August unter E-Mail c.werner@oschatz- erleben.de. Alle Informationen sowie das Anmeldeformular unter www.oschatz-erleben.com/platsch/veranstaltungen. SWB