<< Zurück zu Elbland24.de

Tarzan wird verschoben

Tarzan wird verschoben Foto: privat

Herzberg Den Beweis, dass Tarzan eigentlich ein Herzberger ist, bleiben die ScHerzberger 2020 der Stadt schuldig. Nach monatelangen Überlegungen haben sich die Theaterfreunde entschlossen, die diesjährige Spielsaison komplett ausfallen zu lassen. „Unsere hauseigenen Bühnen sind zu klein, um die aktuell geltenden Mindestabstände und Hygienerichtlinien einzuhalten. Deshalb haben wir uns für einen zweiten Versuch im kommenden Jahr entschieden“, sagt Stephanie Kammer, die die Stücke der Theatergruppe schreibt. „Wir freuen uns auf 2021. Das Stück werde ich auf das aktuelle Zeitgeschehen anpassen. An regionalen Spitzfindigkeiten und Nadelstichen wird es auch 2021 nicht mangeln“, versichert die Herzbergerin weiter. Verkaufte Karten können jederzeit in der BücherKammer zurückgegeben werden. Der Preis wird erstattet.