<< Zurück zu Elbland24.de

Lesung und Konzert – Aktionen gegen die Mauer am Brückenkopf

Torgau, 11. 09. 2020. Am Samstag, dem 19. September, um 16.45 Uhr (Ende um 22 Uhr) findet auf dem Außengelände vom Brückenkopf Torgau eine multimediale Lesung mit anschließendem Konzert im Rahmen des Projekts „Aktionen gegen die Mauer“ statt.  Raik Adam, Dirk Mecklenbeck und Geralf Pochop wurden Mitte der 1960er-Jahre geboren und tauchten als Jugendliche in den 80er- Jahren in verschiedene Subkulturen ihrer Heimatstadt Halle (Saale) ein. Raik und Dirk‘s Herz schlug für Heavy Metal. Geralf liebte Punk. In einer multimedialen Lesung zur Grafik Novell „Todesstreifen: Aktionen gegen die Mauer in West-Berlin 1989“ werden die beiden Autoren Dirk Mecklenbeck und Raik Adam  über ihr Leben in der DDR berichten.  Der Autor Geralf Pochop wird in einer weiteren multimedialen Lesung zum Buch „Untergrund war Strategie. Punk in der DDR: Zwischen Rebellion und Repression“ Augenmerk auf die Aberkennung seiner DDR-Staatsbürgerschaft, die Abschiebung im Zuge der Stasi-Aktionen „Nelke und Symbol 89“ und seine geleistete Fluchthilfe legen. Den Lesungen folgt eine Diskussionsrunde. Danach wird die Band BRECHREIZ 08/15 Original-Songs aus der DDR-Opposition wiedergeben. Im Anschluss spielt die Torgauer Metal-Band SaXaXaS. Der Eintritt ist frei! Die aushängenden Corona-Hygiene-Maßnahmen müssen eingehalten werden.

SWB