<< Zurück zu Elbland24.de

Elbe Day auf Fotos gebannt – Bernd Blume präsentiert seine Ausstellung im Torgauer Rathaus

Torgau, 16.10.2020.  Gemeinsam mit dem Torgauer Kunst- und Kulturverein Johann Kentmann präsentiert der Klitzschener Fotograf Bernd Blume unter dem Titel „Torgau – Begegnungen in Kultur und Gesellschaft“ seit Ende September seine neue Fotoausstellung im Foyer des 2. Obergeschosses im Torgauer Rathaus. Die Ausstellung zeigt bis 10. Januar 2021 Fotografien von einem der wichtigsten Großereignisse in der Großen Kreisstadt – dem Elbe Day.
Am 25. April 1945 trafen US-amerikanische und sowjetische Soldaten auf der zerstörten Elbbrücke bei Torgau zusammen und besiegelten symbolisch das nahe Ende des Zweiten Weltkriegs. Alljährlich erinnert der Elbe Day im April mit einem bunten Kulturprogramm an die historische Begegnung US-amerikanischer und sowjetischer Truppen auf der zerstörten Elb-Brücke in Torgau. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Elbe Day 2020 abgesagt werden. Mit dieser Fotoausstellung und den zahlreichen präsentierten Fotoaufnahmen können nun die Besucher in Erinnerungen schwelgen.
PI