<< Zurück zu Elbland24.de

Herbstzeit ist Saunazeit – Sauna-Erlebnis unter besonderen Bedingungen

Besonders in der kalten Jahreszeit ist ein Sauna-Besuch empfehlenswert.  Foto: PR Besonders in der kalten Jahreszeit ist ein Sauna-Besuch empfehlenswert. Foto: PR

Torgau, 16. 10. 2020. Erfahrungsgemäß nutzen in der kalten Jahreszeit mehr Besucher den Saunabereich im Torgauer Aquavita Sport- und Freizeitbad. Das Team empfiehlt deshalb allen Gästen, ihren Wunschtermin für den nächsten Saunabesuch vorher zu reservieren. „Nur so können wir garantieren, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig in unserem Saunabereich aufhalten“, sagt Michael Weib, Leiter des Aquavita mit Blick auf das geltende Corona-Hygienekonzept. Reservierungen nehmen die Aquavita-Mitarbeiter ab sofort telefonisch unter 03421 773270 und vor Ort während der Öffnungszeiten entgegen. Die Reservierung erlischt jedoch, wenn die vereinbarte Zeit um mehr als 15 Minuten überschritten wird. Gern geben die Aquavita-Mitarbeiter auch Auskunft über wenig frequentierte Zeiten. Einen Saunabesuch kann Michael Weib trotzdem jedem ans Herz legen: „Gerade in der Erkältungszeit trainiert regelmäßiges Saunieren unsere Abwehrkräfte. Neben dem Entspannungseffekt hat die Sauna auch eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel.“ Momentan stehen im Aquavita alle Saunen ab 80 Grad zur Verfügung. Die verfügbaren Plätze pro Sauna sind wegen der Einhaltung des Mindestabstandes jedoch begrenzt. Dampfbad und Aromagrotte bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Wer sich im Wellnessbereich eine Auszeit vom stressigen Alltag gönnen möchte, kann sich im Aquavita zum Beispiel auf der Wasserstrahlliege („Dream Water Lounge“) massieren lassen. Beim Floating genießt man durch eine hohe Salzkonzentration im Becken das Gefühl der Schwerelosigkeit und kommt so zur Ruhe. Beide Angebote können jederzeit gebucht werden.

PR