<< Zurück zu Elbland24.de

Geoportal zeigt neue Bergbau-Ausstellung

Blick in den Ausstellungsraum. Blick in den Ausstellungsraum. Foto: Geoportal

Mügeln. Das Geoportal Bahnhof Mügeln erhielt am vergangenen Montag eine zusätzliche Ausstellung zum Thema Bergbau. Die Ausstellung kann kostenfrei im sonstigen Konferenzraum besichtigt, bestaunt und bespielt werden. Nach Stationen der Ausstellung am Flughafen in Dresden, dem Kromlauer Park bei Bad Muskau, dem Senckenberg-Museum für Naturkunde in Görlitz und dem Schloss Schlettau im Erzgebirgskreis, kann sich nun auch das Geoportal an Deutschlands ehemalig größtem Schmalspurbahnhof über „die verborgenen Schätze Sachsens“ freuen.

Mit Touchscreens, Experimenten, Modellen und einem acht Quadratmeter großem Wimmelbild kann die Welt der Rohstoffe, der Geothermie und der sächsischen Bergbaugeschichte genauer unter die Lupe genommen werden. Die Ausstellung des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie wurde bereits von zahlreichen Besuchenden sowie von Schulklassen, Museen und Vereinen gelobt und weiterempfohlen.
Die Ausstellung kann bis Ende März 2021 besucht werden. Eine offizielle Eröffnung findet wegen der aktuellen Situation zu einem späteren Zeitpunkt statt. Geplant sind neben Vorträgen auch andere spannende Aktionen. PM