<< Zurück zu Elbland24.de

„Bärenherz“-Kinder bekommen Sportgeräte

Mit Abstand, aber großer Freude, nahm Kerstin Stadler (rechts) das Geschenkeduo aus Oschatz entgegen. Mit Abstand, aber großer Freude, nahm Kerstin Stadler (rechts) das Geschenkeduo aus Oschatz entgegen. Foto: privat

Oschatz. Wie das SWB kürzlich berichtete, hatte Christine Jentzsch (links im Bild) zur Aufgabe gemacht, den schwerkranken Kindern des Kinderhospizes „Bärenherz“ in Markkleeberg einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Seit mehreren Jahren  bekommt sie dafür Impulse von der Pflegeleitung und den Therapeuten der Einrichtung und kann als ehrenamtlicher Weihnachtsengel so ein bisschen Freude ins kommende Weihnachtsfest der betreuten Familien bringen. Diesmal wünschte man sich für die Einrichtung eines Sportraumes einen Boxdummy (Bildmitte) und zwei Schlagbratzen, gegen welche man auch mal mit etwas mehr Wut im Bauch hauen kann, ohne dem Gegenüber dabei ernsthaft wehzutun. So machte sich Christine Jentzsch auf den Weg zurück nach Oschatz und fand bei Intersport Hanel in Inhaberin Kathrin Hanel eine begeisterte Partnerin für die sportliche Wichtelei. Vergangene Woche konnte sie das Equipment bereits zum Hospiz bringen und an Kerstin Stadler (Bild rechts) übergeben. PM