<< Zurück zu Elbland24.de

Regionalmarkt „HAUSGEMACHT“ ist dabei

Wildenhain. Der Großenhainer Ortsteil Wildenhain feiert vom 17. bis 19. September 2021 sein 735-jähriges Ortsjubiläum. Das Organisationsteam dieser Veranstaltung hat den Elbe-Röder-Dreieck e.V. eingeladen, seinen 10. Regionalmarkt „Hausgemacht – Der Markt im Elbe-Röder-Dreieck“ am Sonntag, 19. September 2021, gemeinsam mit diesem Jubiläum zu feiern. Nach 2015 ist Wildenhain somit das zweite Mal Gastgeber des Regionalmarktes.

Die Gäste können sich wieder auf viele ausgewählte regionale Händler, Handwerker und Künstler freuen. Auf der Festwiese (ehemaliger Sportplatz) werden kulinarische Spezialitäten, regionale Produkte und Handwerkskunst von rund 40 Ausstellern unserer schönen Region erwartet. Bei musikalischer Unterhaltung u.a. durch den Spielmannszug Hirschfeld und der Trommelshow des Spielmannszuges Zabeltitz, einem bunten Programm für Jung und Alt mit Hüpfburg, Bastelstraße und Gummistiefelweitwurf sowie vielen kleinen Überraschungen lädt der beliebte Regionalmarkt seine Besucher von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr zum Verweilen ein. Am Stand des Elbe-Röder-Dreieck e.V. können sich die Besucher an einem Naturquiz beteiligen und sich auf kleine Präsente freuen. Der Wildenhainer Tom Drobisch wird mit der Kettensäge ein Kunstwerk fertigen, welches am Nachmittag ersteigert werden kann. Der Erlös wird an den Sternenkinder Dresden e.V. gespendet. Das ganze Programm finden Sie unter www.elbe-roeder.de. Bitte beachten Sie die geltende Hygiene- und Infektionsschutzverordnung.
Bis dahin, bleiben Sie gesund und munter und besuchen uns auf dem Regionalmarkt. PR