<< Zurück zu Elbland24.de

Auf Deutsch und Italienisch – Eine poetische Performance im Landambulatorium Dommitzsch am 17. Oktober

Maria Carmela Marinelli und Elettra Bargiacchi.  Foto: privat Maria Carmela Marinelli und Elettra Bargiacchi. Foto: privat

Dommitzsch, 8. 10. 2021. Unter dem Motto „NACHTS. Schlafen und doch wach sein“ findet am Sonntag, dem 17. Oktober, ab 16 Uhr im Landambulatorium Dommitzsch eine poetische Performance mit Worten und Musik ins Reich der Nacht, der Träume … und der Halbträume, durch Raum und Zeit … zwischen Realität und Traum statt. Autobiografie und Fiktion erzählen Maria Carmela Marinelli und Elettra Bargiacchi mit Stimme und Klang, auf Deutsch und Italienisch der dünnen Linie entlang, die Träumen und Wachsein verbindet. Die aus dem italienischen Mailand  stammende Musikerin, Komponistin und Sounddesignerin Elettra Bargiacchi komponiert für Theater, Performance, Apps und Videos. Maria Carmela Marinelli kommt ebenfalls aus Italien (Bari). Sie ist professionelle Erzählerin, Theaterpädagogin und Übersetzerin. Ihre vitale, humorvolle Erzählkunst ist auf internationalen Erzählfestivals zu erleben. Mit überbordendem Temperament spricht sie auf Deutsch, Italienisch, Spanisch, und wenn die Sprache nicht mehr ausreicht, mit Händen, Füßen und einem großen Herzen, bis die Luft brennt. Beide Künstlerinnen leben in Leipzig.
Kartenbestellung erwünscht unter Telefon Bibliothek 034223 48701 bzw. Telefon Tourist-Info 034223 43924. Es laden ein die Stadtbibliothek Dommitzsch und die Tourist-Info Dommitzsch.

SWB