<< Zurück zu Elbland24.de

Geschenkideen der Riesa-Information

In den Briefkasten für Post an den Weihnachtsmann können in der Riesa-Information Wunschzettel eigeworfen werden. In den Briefkasten für Post an den Weihnachtsmann können in der Riesa-Information Wunschzettel eigeworfen werden. Foto: Peter Noack

Riesa. Die Riesa-Information ist für die Adventszeit gerüstet. Jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit steht dort das Weihnachtsmann-Postamt zur Entgegennahme von Wunschzetteln zur Verfügung. Bis zum 17. Dezember  können Briefe an den Weihnachtsmann und Wunschzettel in den Weihnachts-Briefkasten eingeworfen werden. Der Briefkasten befindet sich in der Riesa-Information und ist während der Öffnungszeiten zugänglich. Fleißige Helfer aus der Postabteilung des Weihnachtsmannes beantworten garantiert jeden Brief. Ein leserlicher Absender ist Voraussetzung, dass die Antwort der Weihnachtswichtel auch wieder an den Briefschreiber zurückgelangt. Die Mitarbeiterinnen der Riesa-Information möchten damit den Kindern in der Adventszeit eine besondere Freude bereiten.
Freude bereiten kann man auch mit weihnachtstypischen Riesaer Souvenirs. „In diesem Jahr stehen zwei Weihnachtskugeln zur Auswahl. Eine acht Zentimeter große rote Weihnachtskugel zeigt golden skizziert die Trinitatiskirche, umweht von gleichfarbigen Schneesternen. Viel bunter ist die neun Zentimeter große silbergraue Kugel, die das Rathaus mit der Klosterkirche im Winter zeigt. Diese Kugel ist sehr dekorativ und wunderbar handbemalt", erklärt die Leiterin der Riesa-Information, Heike Kandel. Ein Unikat für den Tannenbaum zu Hause, ein schönes Andenken für Freunde und Verwandte in der Ferne oder einfach ein hochwertiges Gastgeschenk. Die Kugeln sind wundervolle weihnachtliche Grüße aus Riesa. Weitere einzigartige Geschenkideen sind typische Riesaer Kerzen, Tassen, Kaffeegenuss, Nudeln und Riesenkräuter, aber auch ein „Weißer Sommertraum", ein feiner Elbtalwein vom Weingut Lehmann. Die Souvenirs sind in der Riesa-Information und im Online-Shop erhältlich. Wegen der aktuellen Beschränkungen sollte man sich vorher telefonisch unter 03525 529420 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden und seine Wünsche mitteilen. Die Riesa-Information in der Hauptstraße 61 ist von Montag bis Freitag von 9.30 bis 17.30 Uhr und samstags von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet.  Peter Noack